vorläufige Termine 2018

 

November + Dezember 2018

am 12.Oktober am 2. u. 23 November + 21.Dezember erzählen in Kliniken in prien oder bad endorf am 30.11. und 27.12.18

Oktober 2018

Erzählkunst und Koch-kultur, mit Geschichten reisen und dabei speisen!

An einem besonderen Ort im romantischen, stilvollen Ambiente des Hauses Siboto bei gutem Wein, köstlichem Essen und wundervollen Geschichten, wo außerdem die Geladenen Gäste sich von Raum zu raum bewegen können, vom grünen Salon in den gewölbekeller oder in die Gaststube ...

5-Gänge_Menü + Begrüßungsgetränk + Erzählkunst und Musik € 49,00

Wo? Haus Siboto - kirchplatz 1 - 83362 surberg/obb

wann? Freitag, 26.Okt.2018  -  19 Uhr

Erzählkunst: Annette Hartmann und Klara Führen

Kochkunst: Betty Diane von der festung Traunstein

Weine: Martina van de wiel

Anmeldung erforderlich bis spätestens 7 Tage vorher. bei Annette Hartmann per e-mail: mail@tpa-hartmann.deTel.08624 8204989

SOMMERZEIT!  Ich gehe auf Reisen und lass mich neu inspirieren!

Thank you, Merci, diolch, Danke an alle Veranstalter, KollegInnen und musikerinnen und an mein publikum, die mich als Erzählerin schätzen und unterstützen! Es war ein jahr in wunderbarer teamarbeit und voller erfolge! Ab September bin ich wieder im lande und freu mich auf neue ereignisse!

projekt „Harpianostories“ Harfe - barbara pöschl-edrich, chenny gan am flügel. erzählend führt durch das programm mit Mythen, geschichten und Fakten -  klara Miller-führen

HarPianoStories Dienstag, 10.Juli - 19:30 Max-Keller-Schule Berufsfachschule für Musik Altötting - Kapellplatz 36 - 84503-Altötting b

Freitag, 8.Juni um 20h im Studiotheater des k1 Traunreut „Erzählungen vom Hof des Königs“   Geschichten aus der Artus-Sage, Klara Miller-Führen, Barbara Pöschl-Edrich, Harfe, Anja Schwarze-Janka, keltische Lieder.

Dienstag, 21. April 18, 19:30 - Aula der Grundschule Unterwössen, Wetterkreuzstraße 3 - 83246 Unterwössen                                                    „Der Orient erzählt“        „Vom Klang der Welt 2“                   

Ein interkulturelles Projekt aus Musik-Tanz-Erzählkunst mit Chiemgauer und internationalen KünstlerInnen - Gesamtleitung : Annette Hartmann      Geheimnisvoll und Geschichtenreich hatte die orientalische Kultur eine große Faszination für die Europäer. Die KünstlerInnen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und Deutschland laden Sie zu einer Reise ein, die mit Liedern, Tänzen, Musik und Geschichten einen Einblick gibt in das, was zwischen Zauber und Realität liegt. Zwischen Flucht und Ankommen, zwischen Traum und Wirklichkeit und ein Stück entlang der Seidenstraße, bewegt sich der Abend mit den Klängen der Welt unterwegs. Dieser Abend ist eine einmalige Veranstaltung als Fortsetzung des Projektes „Vom Klang der Welt, Afrika erzählt“ und nun „Der Orient erzählt“ Initiiert von Annette Hartmann - www.tpa-hartmann.de

Weltgeschichtentag 2018

Wie Dummheit und Weisheit auf die Welt kamen“

Sonntag, 18. März 2018 um 17:00 Uhr

in der Schule der Künste - Schulstraße 7 - 83112 Frasdorf


Dienstag, 20. März 2018 um 19.00 Uhr

Theaterstrickerei - Chieminger Str. 24

83355 Grabenstätt

Anmeldung erbeten unter:

info@theater-strickerei.de oder 0176 28373733


Überall auf der Welt werden an diesem Tag seit 14 Jahren Geschichten erzählt. Dieses Mal geht es um weise Narren und Dummköpfe. Sind Dummköpfe wirklich dumm oder Weise immer schlau?

In der Theaterstrickerei erwartet Sie ein bunter und unterhaltsamer Abend voller Überraschungen. Mit witzigen und humorvollen Geschichten entführen sieben ErzählerInnen: Annette Hartmann, Klara Führen, Lisa Sonderhauser, Angelika Dollner,Liliana Meisinger, Andreas Rohn und Nikola Sihon in erstaunliche Welten von Nasreddin Hodscha und anderen Galgenvögeln.Wir möchten mit Ihnen Geschichten teilen, und uns

gemeinsam an Bildern , Sprachen und Motiven erfreuen.

Musikalische Gestaltung: Marie Therese Härtel (Violine) und Sofia Biller (Violine)Gesamtleitung: Annette Hartmann (Mitglied des Verbandes der Erzählerinnen und Erzähler)

Samstag 3. März 2018 um 20:00 Uhr „Vom Klang der Welt“ im Kultur- und Bildungszentrum Klosterseeon, Klosterweg 1 - 83370 Seeon

Am 5. Dezember 2017 erhielt das Projekt „Vom Klang der Welt“ den Integrationspreis der Regierung Oberbayern. Deshalb werden wir es ein allerletztes Mal auf die Bühne bringen. Ein Mythos erzählt, wie der Klang der Welt in die Welt kam. Es ist eine Reise durch Zeit und Raum, die immer weiter geht. Ein besonderes Projekt mit geflüchteten KünstlerInnen, die ihre Kunst mitgebracht haben. Durch diese Begegnung haben wir uns gegenseitig künstlerische bereichert.

January - Dezember monatliches erzählen in einer Reha-Klinik in Prien

January 14, HarPianoStories Matinée 11h im Isinger Saal Hotel Gut Ising - Nähe Seebruck

January 7,    HarPianoStories 19 Uhr - evangelische Kirche Prien, Kirchenweg 13 - 83209 Prien